Die Aussicht genießen

47 Meter hoch

Der Texeler Leuchtturm

Am nördlichsten Punkt von Texel

Eingeklemmt zwischen Nordsee und Wattenmeer steht an der nördlichsten Spitze von Texel der Leuchtturm, das Wahrzeichen von Texel. Der Leuchtturm wurde 1864 gebaut und verrichtet noch jede Nacht seine Arbeit! 

Fotoalbum Leuchtturm

Die Aussicht

Der Leuchtturm hat 153 Stufen, von denen 118 für Besucher zugänglich sind. Über eine Wendeltreppe erklimmen Sie die sechs Stockwerke des Turms. Mit 47 Metern über dem Meeresspiegel werden Sie dafür mit der allerschönsten Aussicht von der ganzen Insel belohnt! Der Leuchtturm von Texel ist der einzige Leuchtturm in den Niederlanden, von dem man von drei Seiten einen Blick auf das Meer hat. Bei klarem Wetter kann man sogar Vlieland, Wieringen und Den Helder sehen.. 

Unter Kriegsbeschuss

Der Leuchtturm stand 1945 schwer unter Kriegsbeschuss. Der zerschossene Turm blieb stehen, es wurde aber um den Leuchtturm herum eine neue Turmmauer gebaut. Sie können die Einschusslöcher immer noch sehen, wenn Sie zwischen die Mauern gehen. 

Besuchsinformationen 

Adresse: Vuurtorenweg 184, De Cocksdorp
Website: Vuurtoren
Aktuelle Informationen und Öffnungszeiten stehen auf der Website des Anbieters! 

Unsere Tipps zu… einem Besuch des Leuchtturms

De Krim Texel ist ein echtes Texeler Unternehmen. Wenn wir nicht bei der Arbeit sind, genießen wir natürlich selber auch alles, was Texel zu bieten hat. Wir kennen die Insel daher sehr gut und geben Ihnen gerne die besten und originellsten Tipps.

Wir nehmen Sie mit an die nördlichste Spitze von Texel und besuchen den Leuchtturm. Vergessen Sie Ihre Kamera nicht!

Besuch der Leuchtturm

In der Nähe des Leuchtturms gibt es einen Parkplatz, auf dem Sie Ihr Auto oder Fahrrad abstellen können und mit einer großen, roten Bake in der Nähe können Sie sicher sein, dass Sie Ihr Verkehrsmittel immer wieder finden 😉 .
Vom Parkplatz aus haben Sie bereits einen schönen Blick auf den Leuchtturm, so dass Sie einige Fotos machen können. Der Leuchtturm ist wahrscheinlich das meistfotografierte Gebäude auf Texel. Es ist sehr empfehlenswert, den Leuchtturm zu besteigen, aber informieren Sie sich über die Öffnungszeiten. Der Aufstieg erfolgt über eine Treppe aus dem Jahr 1864, Sie treten also in die Fußstapfen sehr vieler Menschen, die den Turm unter verschiedenen Umständen bestiegen haben.
Oben angekommen, in 47 Metern Höhe, bietet sich Ihnen ein spektakulärer Ausblick. Nehmen Sie sich hier Zeit, um alles in sich aufzunehmen.

Tipp: Wenn Sie im Winter in der Abenddämmerung auf den Turm steigen, können Sie bei klarer Sicht auch die anderen Leuchttürme in der Umgebung sehen.

Gezin-De-Cocksdorp-Vuurtoren-De-Krim-Texel
Gezin-De-Cocksdorp-Vuurtoren-De-Krim-Texel

Beginn der Wanderung

Kehren Sie nach dem Besuch des Leuchtturms nicht sofort zum Auto zurück, sondern machen Sie einen Spaziergang. Der Startpunkt einer schönen Wanderroute, den Sie am Schild 'Nationaal Park Duinen van Texel' auf der rechten Seite erkennen können, liegt an der Zufahrtsstraße, 450 Meter in Richtung De Cocksdorp. Das ist die Richtung, aus der Sie zum Leuchtturm gefahren sind.

In weniger als fünfzehn Minuten laufen Sie vom Startpunkt durch die 'Tuintjes' in Richtung Aussichtspunkt Texel Noord. Die 'Tuintjes' sind das Gebiet, in dem sich früher die Gemüsegärten der Leuchtturmarbeiter befanden, sie werden auch Torentuintjes (Turmgärtchen) genannt. Diese Gärten gibt es nicht mehr; sie haben Platz gemacht für einem schönen Blick auf die Eierland-Dünen.

Zwischenstopp bei Uitkijkpost Texel Noord

Am Aussichtspunkt angekommen, können Sie sich auf einer der Bänke niederlassen und die schöne Aussicht genießen. Vielleicht haben Sie auch etwas zu essen für unterwegs mitgebracht. Besonders wenn es windig ist, ist es ein schöner Anblick. Dann können Sie die Wellen sehen, die gegen die Brandung schlagen. Auch hier ist Ihre Kamera sehr gut einzusetzen.

herfst-texel-strand-storm-vuurtoren
strand-vliegers-de-krim-texel

Weiter in Richtung Strand

Sie können natürlich noch viel weiter durch die Eierland-Dünen wandern, aber der Weg führt Sie von hier über den Strand zurück zum Parkplatz. Der Leuchtturm zeigt Ihnen den Weg! Bei Ebbe ist der Strand beim Turm der breiteste auf Texel. Oft gibt es alle möglichen Aktivitäten wie Drachensteigen oder Strandsegeln. Es ist schön, sich eine Pause zu gönnen und das Treiben zu beobachten. Kinder suchen hier gerne nach Muscheln. Auch Hunde sind an diesem Strand erlaubt und toben sich hier natürlich prächtig aus.

Mit einem Drink genießen

In unmittelbarer Nähe des Leuchtturms gibt es zwei gastronomische Einrichtungen: Paal 30 und das Torenrestaurant, ein Stück weiter finden Sie auch Paal 33 und RJ. Machen Sie lieber ein Picknick? Dann ist der Strand bei der Wattenmeerfähre nach Vlieland ein schöner Ort. Oft sitzt man hier windgeschützter als am Strand des Leuchtturms.

Vielleicht auch für Sie interessant

Naturgebiet Dorpzicht

Naturgebiet Dorpzicht

De Cocksdorp

Entspannen Sie sich in den Garten von De Cocksdorp und entdecken Sie verschiedene Vögel!

Bowlen

Bowlen

De Cocksdorp

 Egal wie das Wetter ist: Auf der Bowlingbahn macht es immer Spaß!  

Texeltrail-Lauf

Texeltrail-Lauf

De Cocksdorp
04-02-2023

Schauen Sie sich die spannende Wanderung durch die diversen Landschaftstypen von Texel an.

Verkostung Het Wads Smaakhuus

Verkostung Het Wads Smaakhuus

De Cocksdorp

Entdecken Sie einzigartige Gerichte aus authentischen Produkten von dem Wattengebiet!

Herausgeber De Krim Texel
Aktualisierung: 17. März 2022 09:00